Rendsburger-Elterntraining

Kinder- und Jugendhilfe ━ Rendsburger Elterntraining

Rendsburger Elterntraining

Das Rendsburger Elterntraining ist ein Elterntrainingsprogramm in Kursform zur Veränderung des Erziehungsstils und der Erziehungseinstellung. Es integriert Elemente aus der Gesprächstherapie, der Lerntheorie, der Kommunikationstheorie und der Konfliktlösung und legt den Schwerpunkt auf praktische Übungen und Rollenspiele.

Inhalte:

  • Mit dem Kurs werden Eltern für Erziehungsfragen sensibilisiert und setzen sich mit Erziehungsfragen und Erziehungsprozessen auseinander.
  • Die Mütter und Väter erhalten Informationen über Erziehung und psychologische Zusammenhänge der kindlichen Entwicklung.
  • Sie üben alternative Verhaltensweisen im Umgang mit ihren Kindern.

Ziele:

  • Die Eltern verändern ihre Erziehungseinstellungen und Erziehungsstile in Richtung liebevoll-einfühlendes, aber auch konsequentes Handeln.
  • Die erzieherischen Potentiale der Eltern und ihre Problemlösungskompetenz werden weiterentwickelt.
  • Die Interaktion zwischen Eltern und Kindern wird verbessert.

Rahmenbedingungen:

  • Der Kurs umfasst 23 Module zu je zwei Stunden.
  • Die Module finden einmal wöchentlich statt.
  • Es findet eine Wochenendfahrt (eine Übernachtung) der Kursteilnehmer/-innen mit ihren Kindern statt.
  • Die Teilnehmerzahl sollte zehn Eltern(paare) nicht überschreiten.

INDEPENDENT LIVING Stiftung – Kindertagesstätten, Krippen, Kindergärten, Horte, Hilfen zur Erziehung, betreutes Jugendwohnen, Familienhilfen.
„Selbstbestimmt leben − von Anfang an“ ist unser Prinzip. In unseren Bildungs- und Betreuungseinrichtungen bieten wir Rahmenbedingungen, in denen Kinder und junge Menschen ihre Persönlichkeit selbstbewusst entfalten können.

Bildung

Fachhochschule Potsdam - Duales Studium
Praxis- und Transferpartner
der Fachhochschule Potsdam
INDEPENDENT LIVING Stiftung | Impressum | Datenschutz