INTEGRATIONSKITA „LÖBTAUER SCHMETTERLINGE“ - INDEPENDENT LIVING Stiftung

Integrationskita „Löbtauer Schmetterlinge“

Anschrift
Emil-Ueberall-Straße 9
01159 Dresden
Kontakt
 (0351) 42 75 09-40
 (0351) 42 75 09-41
Plätze
106
davon 6 Integrationsplätze
Alter
Erstes Lebensjahr bis Einschulung
Verpflegung
Mittagessen und Vesper „Pausenpiraten“ Widynski & Roick GmbH
Öffnungszeiten
Mo.–Fr.
06:00–17:30 Uhr
Schließzeiten
keine
Downloads
Informationen
Die Integrationskita „Löbtauer Schmetterlinge“ gehört zur INDEPENDENT LIVING Stiftung Betriebsteil KITA Sachsen
Geschäftsführung: Elke Frenzel, Katja Güntner
Hier finden Sie Informationen zu Präventivmaßnahmen und zum Umgang in der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus.

Aufgrund der Coronapandemie kann es auch weiterhin zu Einschränkungen im Regelbetrieb der Kindereinrichtung kommen. Dies hängt von dem weiteren Infektionsgeschehen in der Stadt Dresden und dem Land Sachsen ab. Verpflichtend für unsere pädagogische Arbeit ist derzeit die Sächsische Coronaschutzverordnung. Bei Änderungen oder neuen Auflagen werden die Eltern der Kinderinrichtung rechtzeitig informiert.

Derzeit gelten folgenden Corona – Maßnahmen:

  • Maskenplicht für Eltern und Besucher auf dem Gelände und im Haus der Kita
  • Ein Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten.
  • Eltern mit Kinder in der Eingewöhnung, welche sich längere Zeit in der Kita aufhalten, müssen einen negativen Antigentest oder einen Genesenenstatus oder einen Impfausweis vorzeigen.
  • Desinfektionsständer stehen im Eingangsbereich zur Verfügung

Für weitere Informationen steht Ihnen die Geschäftsführung und die Einrichtungsleitung gern zur Verfügung. Bleiben Sie gesund!

In unserer Kita leben wir das Konzept der Offenen Arbeit. Entgegen des weitverbreitetenden Irrtums, das Kind macht den ganzen Tag, was es will, erleben und ermöglichen wir im Alltag, dass das Kind will, was es macht.

Offene Arbeit heißt, die Kinder können selbst entscheiden, was, wo, mit wem und wie lange sie spielen. Materialien, die sie dafür benötgen, sind jederzeit für alle Kinder frei zugänglich. So können sie ihre Umwelt spielerisch erkunden und erwerben auf diese Weise vielfältige Kompetenzen.

Die ErzieherInnen stehen ihnen dabei stets als Bezugspersonen und verlässliche Partner zur Seite. Sie erkennen die Neugier, Stärken und Interessen der Kinder, begleiten diese und fordern sie heraus. Regeln des Zusammenlebens werden gemeinsam erarbeitet, gelebt und immer wieder überdacht.

Der Tageslauf ist an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder ausgerichtet. Eine feste zeitliche Struktur für die Mahlzeiten und die Mittagsruhe gibt den Kindern Sicherheit und Orientierung.

Unser Buch der Kinderrechte haben wir in den letzten Jahren mit dem Team und den Kindern entwickelt. Gemeinsam haben wir festgeschrieben, welche konkreten Fragestellungen Kinder in unserem Haus selbst entscheiden dürfen, beispielsweise „Möchte ich in Hausschuhen oder barfuß spielen?“ oder „Was und wieviel möchte ich essen?“ Die ErzieherInnen behalten stets die Verantwortung, nehmen sich jedoch zurück und trauen Kindern Entscheidungen zu.

Wir sind auf dem Weg von der Integration zur Inklusion. Jeder Mensch und somit jedes Kind ist verschieden: Uns ist es wichtig, jeden in seiner Verschiedenartigkeit wahrzunehmen und anzunehmen Schwerpunkt in unserer täglichen Arbeit ist die Beseitigung von Hemmnissen und Barrieren um allen Kindern vielfältige Teilhabechancen zu ermöglichen.

Integrationskita „Löbtauer Schmetterlinge“
Ansprechpartner/-innen
Elke Frenzel
Einrichtungsleitung
Sandy Pruditsch
stellvertretende Einrichtungsleitung
Impressionen
Voriger
Nächster
Angebote
  • Kooperationen mit: Bibliothek Dresden Cotta, der Seniorenresidenz „Ago“, der 37. Grundschule sowie der Evangelischen Hochschule Dresden
  • vielfältige Plattformen für Eltern: thematische Elternabende, Sommerfest und Weihnachtsmarkt, Erlebnisnachmittage, Familienwandertag (vom Elternrat organisiert)
  • Ausflugsgestaltung nach den Themen der Kinder
  • individuell gestaltetes Vorschuljahr – Vorschüler organisieren sich ihr letztes Kindergartenjahr mit den ErzieherInnen gemeinsam
  • Praktikumsstelle für verschiedene Ausbildungsberufe (z.B. SozialassistentInnen, ErzieherInnen, KindheitspädagogInnen) – qualifizierte MentorInnen und ein PraxisanleiterInnen – Leitfaden unterstützen PraktikantInnen
PLATZANFRAGE

Liebe Eltern, für eine Anfrage zu einem Kitaplatz nutzen Sie bitte das Elternportal der Landeshauptstadt Dresden:

https://www.dresden.de/de/leben/kinder/tagesbetreuung/anmeldung/elternportal.php

Die Plätze in unserer Kita werden ausschließlich über das Elternportal der Landeshauptstadt Dresden vergeben. Eine separate Warteliste in unserer Kita gibt es nicht. Sollten wir einen Betreuungsplatz für Ihr Kind bereitstellen können, werden Sie von uns über das Elternportal kontaktiert.

Kommt ein Betreuungsvertrag zustande, startet zu Vertragsbeginn die Eingewöhnung.

Unser Team hat sich für eine flexible und individuelle Eingewöhnung entschieden, d. h. die Eingewöhnungszeit dauert in der Regel 4 Wochen und beginnt mit dem gemeinsamen Spiel von Eltern und Kind sowie der BezugserzieherIn in der Kita. Nach ersten kurzen Abschieden von nur fünf bis zehn Minuten werden die Trennung und das Spiel ohne Eltern Stück für Stück verlängert, bis Ihr Kind auch das Mittagessen und später den ganzen Tag in der Kita meistert.

Gern können Sie sich zu unserem nächsten Rundgang telefonisch anmelden, wenn Sie mehr wissen möchten.

nächste Termine:

  • 29.03.2022 16 Uhr
  • 31.05.2022 16 Uhr

INDEPENDENT LIVING Stiftung – Kindertagesstätten, Krippen, Kindergärten, Horte, Hilfen zur Erziehung, betreutes Jugendwohnen, Familienhilfen.
„Selbstbestimmt leben − von Anfang an“ ist unser Prinzip. In unseren Bildungs- und Betreuungseinrichtungen bieten wir Rahmenbedingungen, in denen Kinder und junge Menschen ihre Persönlichkeit selbstbewusst entfalten können.

Bildung

Fachhochschule Potsdam - Duales Studium
Praxis- und Transferpartner
der Fachhochschule Potsdam
INDEPENDENT LIVING Stiftung | Impressum | Datenschutz