Anschrift
Bahnhofstraße 33
16556 Hohen Neuendorf
Kontakt
 (03303) 50 95 40-0
 (03303) 50 95 40-1
Plätze
225
Alter
5 bis 12 Jahre
Verpflegung
Frühstück & Vesper für Vorschüler, Mittagessen (ext. Anbieter)
Öffnungszeiten
Mo. bis Fr.
06.00 bis 19.00 Uhr
Schließzeiten
keine

24.12 u. 31.12
Downloads
Informationen
Die Kita „Kobolde“ gehört zur INDEPENDENT LIVING Stiftung Betriebsteil Kindertagesstätten für Hohen Neuendorf
Geschäftsführung: Ute Müller, Danilo Schwarz

Kinder, welche das Jahr vor der Einschulung erreicht haben, können zum 01.August aufgenommen werden.

Zwei Räume sind für die Vorschüler, entsprechend ihres Alters ausgestattet und stehen den ganzen Tag auch als Rückzugsraum zur Verfügung.

Eine intensive Vorbereitung der Kinder auf die Schule erfolgt auch durch regelmäßigen Austausch von Lehrer/-innen und Erzieher/-innen im letzten Kita-Jahr. Durch die Nähe der Gebäude sind kurzfristige Absprachen zwischen Lehrer/-innen und Erzieher/-innen immer möglich, sowie das Kennenlernen des Schulgebäudes und auch von Unterrichtsstunden durch die Vorschüler.

In unserem Haus stehen den Kindern Funktionsräume, welche in Anlehnung an die Bildungsbereiche eingerichtet sind, ein eigener Gartenbereich in Richtung Bahnhofstraße, der Schulhof, die kleine Sporthalle und die Schulbibliothek für zahlreiche Aktivitäten zur Verfügung.

Besonderheiten
  • Unser Haus präsentiert sich im ehemaligen Gebäude der Hugo Rosenthal Oberschule auf über 1.000 m² verteilt auf drei Etagen mit 17 Räumen.
  • Eine große Außenspielfläche, den zu nutzenden Wald in unmittelbarer Nähe und der sich dem Grundstück anschließende Sportplatz, regen zu Spiel und Aktivität im Freien an.
  • Auf dem Grundstück befinden sich des Weiteren die Grundschule, zwei Sporthalle und eine Außenstelle der öffentlichen Bibliothek der Stadt Hohen Neuendorf.
  • Unsere komplett ausgestattete Werkstatt mit Werkbänken und die Lehrküche werden auch von der Grundschule genutzt, stehen uns aber ab Mittag uneingeschränkt zur Verfügung.
  • Wir sind ein altersgemischtes Team mit männlichen und weiblichen Pädagogen.
Tagesstruktur - offenes Konzept

Unser Haus öffnet um 6:00 Uhr.

Pünktlich zum Unterrichtsbeginn, werden die Kinder in die Schule verabschiedet.

Die VORschulkinder werden ab 7:00 Uhr in ihren Räumen betreut. Während der Unterrichts­zeit der Schulkinder, bieten unsere pädagogischen Fachkräfte im gesamten Haus Bildungs­und Lernangebote an und beobachten und unterstützen die Kinder im freien Spiel.

Ab 11:50 Uhr kommen die Schüler aus dem Unterricht. Auch ihnen steht nun, das gesamte Haus zum Sammeln schöner Erfahrungen zur Verfügung. Je nach Wetterlage halten sich die Kinder im freien oder in den Räumen auf. Die Räumlichkeiten sind unter Berücksichtigung der Grundsätze elementarer Bildung ausgestattet.
Auch für die Hortkinder bieten unsere pädagogischen Fachkräfte vielfältige Freizeit- und Bildungsangebote (Yoga, Handarbeit, Töpfern, kreatives Gestalten, Zumba, … ) an.

In der Zeit von 13:00 – 16:00 Uhr besteht in einem separaten Raum die Möglichkeit, Hausaufgaben in ruhiger Atmosphäre zu erledigen.

In Gruppensitzungen und im Kinderparlament können die Kinder Wünsche, Ideen und Dinge, die sie bewegen, thematisieren. Berücksichtigung finden diese Anregungen dann in unserem Tagesablauf. Selbstverständlich haben wir für die Kinder eine Kindersprechstunde errichtet.

Externe Angebote wie Schulband, Christenlehre, Fußball, Leichtathletik, Musikunterricht er­gänzen die Freizeitangebote der Kinder. Externe Angebote müssen von den Eltern initiiert werden (gerne sind wir bei der Anmeldung behilflich).

In einem Ordner (Portfolio) dokumentieren wir die Entwicklungsschritte der Kinder. Dieses Instrument nutzen wir, für Ankommens- und Entwicklungsgespräche. Zuständig ist dafür der jeweilige Bezugserzieher.

Alle uns anvertrauten Kinder werden abgeholt oder gehen mit entsprechenden Vollmachten der Eltern selbständig nach Hause. Unser Haus schließt um 19:00 Uhr.

In den Schulferien betreuen wir die Schulkinder ganztägig im Rahmen des von der Stadt Hohen Neuendorf ausgewiesenen Betreuungsumfangs.

Ansprechpartner/-innen
Jochum,Andrea KITA „KOBOLDE“ - INDEPENDENT LIVING Stiftung
Andrea Jochum
Kitaleiterin
Büttner,Almut KITA „KOBOLDE“ - INDEPENDENT LIVING Stiftung
Almut Büttner
stellvertretende Kitaleiterin
Angebote
  • VORschule und Hort unter einem Dach – so werden die Kinder im Jahr vor der Schule mit unserem päd. Personal, Räumen, Lehrern und Regeln vertraut und die Hortkinder üben sich in Rücksichtnahme gegenüber Jüngeren
  • Wir nutzen Sporthalle und Fußballplatz
  • Wir haben eine vollausgestattete Kinderwerkstatt und eine Lehrküche im Haus
  • Im Kinderparlament erarbeiten wir gemeinsam mit den Kindern den Tagesablauf, Feste und Ferienplanung
  • Jährliches Kennenlernfest für VORschüler
  • Perspektivgebende, speziell für Kinder der 4. Klasse ausgerichtete Angebote
  • langjährige Kooperationspartner
    • Tanzstudio Lila
    • evangel. Christenlehre
    • Kindersicherheitstraining „Stark wie wir“

INDEPENDENT LIVING Stiftung – Kindertagesstätten, Krippen, Kindergärten, Horte, Hilfen zur Erziehung, betreutes Jugendwohnen, Familienhilfen.
„Selbstbestimmt leben − von Anfang an“ ist unser Prinzip. In unseren Bildungs- und Betreuungseinrichtungen bieten wir Rahmenbedingungen, in denen Kinder und junge Menschen ihre Persönlichkeit selbstbewusst entfalten können.

Bildung

Fachhochschule Potsdam - Duales Studium
Praxis- und Transferpartner
der Fachhochschule Potsdam
INDEPENDENT LIVING Stiftung | Impressum | Datenschutz